Aktuelle News im Digital Hub

Headerbild Digital Hub Aktuelles

Neue digitale Normalität

Corona treibt die Digitalisierung auf vielen Ebenen voran. Aus Präsenzmeetings werden Video-Web-Sessions, aus Workshops werden Webinare und aus Konferenzen werden Livestreams - eine neue digitale Normalität? Es wäre ein positiver Aspekt in dem ganzen Corona-Ärgernis. Auch wir mussten im April große Präsenz-Events absagen und werden jetzt sogar noch digitaler. Und alle so: Yeah!

Digitale Corona-Tipps

Unsere im letzten Sondernewsletter genannten digitalen Corona-Tipps sind inzwischen deutlich angewachsen. Die aktuelle Liste enthält Portale zu Lieferdiensten und Gutscheinen, Tipps zur Arbeit im Homeoffice und Corona-Spezialangebote sowie Rabatte aus unserem Netzwerk. Bitte meldet euch beim Hub Management, wenn ihr Ideen für weitere Einträge in die Liste habt.

IT-Strategie-Kongress ONLINE

Gemeinsam mit der IHK und dem IT-Forum Nord Westfalen werden wir am 13.05. den IT-Strategie-Kongress in diesem Jahr als kostenfreies ONLINE-Event für euch anbieten! Erfahrt direkt von den Experten (u.a. von der Telekom, LinkedIn, Siemens, Beresa, apetito) wie sie IT-Herausforderungen in Krisenzeiten begegnen und meistern – und warum Digitalisierung dabei ein Schlüssel zum Erfolg sein kann! In der Session "Technologie-Trends" freuen wir uns außerdem auf spannenden Input zum Thema Internet of Maschinenbau von Björn Kemper (Kemper GmbH) und bekommen Einblicke in den Aufstieg der FinTechs. Maria Mann (FINANCE& stories) berichtet über die vergessene Zielgruppe der Banken und Inas Nureldin (Tomorrow) über das erste konsequent nachhaltige Girokonto, das Spaß macht! Alle weiteren Informationen zum Programm, den Referenten und die Anmeldung findet ihr auf der Website zum IT-STRATEGIE-KONGRESS – ONLINE.

Digitale Sprechstunden

Im Rahmen unseres Projektes Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen bieten wir derzeit jeden Donnerstag digitale Sprechstunden für Unternehmen an. Die Unternehmen werden darin individuell von den Experten des Kompetenzzentrums unterstützt! In den 60-minütigen Gesprächen bieten wir die Möglichkeit, mit uns über Ideen und Herausforderungen digitaler Geschäftsmodelle zu sprechen. Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur kostenfreien Unternehmenssprechstunde findet ihr auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

enablingcamp 2020 online

Corona wirft einiges durcheinander. Aber nicht das enablingcamp Münsterland! Kann man ein Barcamp mit viel persönlicher Interaktion komplett online durchführen? Wir sagen: Ja! Das Barcamp (#enablingMSL20) zum Thema "Innovation und Digitalisierung im Mittelstand" geht am 05.06. in die vierte Runde - und zwar online! Insbesondere in der aktuellen Zeit sehen wir schon viele spannende Sessions vor unserem virtuellem Auge. Teilnehmer aus Mittelstand, Wissenschaft und Startups erhalten die Chance, miteinander zu diskutieren und Impulse aus Digitalisierungs- und Innovationsprojekten zu erhalten. Veranstalter ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum in Zusammenarbeit mit dem Projekt Enabling Networks des Münsterland e.V. und dem Digital Hub münsterLAND. Die Anmeldung startet in der kommenden Woche auf der Veranstaltungswebseite.

eskaliert@home Podcast

Simon und Daniel haben als Sonderedition des eskaliert-Podcasts mit "eskaliert@home" inzwischen über zehn kurze Gespräche mit Persönlichkeiten aus dem Münsterland über die aktuellen Herausforderungen durch Corona aufgezeichnet. Unter anderem dabei sind Stephan Sterzenbach (NRW Bank), Rene Weseler (buildsimple), Uwe Rotermund (noventum), Sven Schüler (LBS West) und Christian Holterhues (WFC Coesfeld). Ab Montag startet zudem die vierte Staffel mit Marketing-Chef Carsten Cramer von Borussia Dortmund. Ihr könnt reinhören auf Spotify, Apple Podcast und Soundcloud.

Digital Hub Accelerator #9 - Summer Track

Am 01.11. ist die achte Runde des Digital Hub Accelerator gestartet. Die folgenden drei Startups werden wir in der neuen Runde begleiten. Bei Interesse an einer Kontaktaufnahme meldet euch bitte beim Hub Management:

  • Bottom-Up.City (www.bottom-up.city): Bottom-Up.City entwickelt geodatenbasierte Prognose- und Entwicklungstools für die smarte Stadt- und Quartiersentwicklung
  • Liefergrün (www.liefergruen.com, Münster): Liefergrün liefert Dir Deine Wunschprodukte unverpackt und plastikfrei nach Hause.
  • Orderspot (www.orderspot.de, Münster): Orderspot ist der gewerbliche Marktplatz für den Sofortkauf kundenspezifischer Metallteile.

Hub Neuigkeiten

In der Rubrik "Hub Neuigkeiten" berichten wir kurz und bündig über aktuelle Errungenschaften aus unserem Netzwerk der regionalen Startup- und Digitalszene. Gebt uns gerne einen Hinweis, falls wir etwas verpassen sollten:

Hub Kompakt

Schnelle Infos aus dem Mitglieder- und Partnernetzwerk von münsterLAND.digital:

  • Jeden Tag bieten die deutschlandweit tätigen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren derzeit Webinare an. Alle Termine dazu finden sich auf der Webseite von Mittelstand Digital.
  • Die Plattform MakerVsVirus bringt Menschen/Organisationen zusammen, die dringend Ausrüstung oder Ersatzteile brauchen, und Maker und Makerspaces, die diese produzieren können. Wir sind mit dem FabLab dabei. Und ihr?
  • Der GRÜNDERstein Unternehmer Award ist der Preis für die beste Unternehmensidee im Münsterland, der Grafschaft Bentheim und der Region Twente. Er wird sowohl für die reine Idee vergeben als auch an Jungunternehmen, die nicht älter als drei Jahre sind. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 30.06.
  • Die IHK Nord Westfalen startet mit der WFG Borken die Plattform DigiX. Sie dient als Wegweiser für digitale Angebote und Dienstleistungen von und für Unternehmen im IHK-Bezirk Nord-Westfalen (Münsterland und der Emscher-Lippe-Region).
  • Die items GmbH verlegt ihr Forum in die Online-Welt mit vielen interessanten "Digital-Sessions", u.a. mit Stadtwerke Münster, Tobit Software und orderbase.
  • Die Nominierungsphase für den NRW-Startup-Preis OUT OF THE BOX NRW läuft weiter und hält euch den Rücken frei! Die Frist wurde verlängert bis zum 31. Mai 2020.
  • Das BMWi verlängert die Laufzeit der EXIST-Förderung für Gründungen, die von der Coronakrise betroffen sind, um drei Monate. Ab sofort können alle Projekte, die zum 30.04.20 und 31.05.20 enden würden, die Verlängerung unbürokratisch beantragen.
  • Unser Geschäftsleiter Sebastian schreibt für das Co:Lab über das Momentum für Plattform-Kooperationen im regionalen Handel in Zeiten von Corona.
  • In eigener Sache: Werde Teil unseres Teams und treibe mit uns die digitale Entwicklung des Münsterlands voran. Wir suchen zum 01.06. einen Buchhalter und Office Manager (w/m/d).

PS: Inspiriert durch den neuen digitalen RUMS-Brief haben wir auch angefangen wichtige Textbausteine im Newsletter fett zu markieren. So kommen schnelle Leser noch schneller zu ihren Informationen.